News

Auszeichnungen
Anja Schneider, Barbara Kronenberg und Ivan Shvedoff
"Goldener Spatz" für "Mission Ulja Funk"
Auszeichnungen
Anja Schneider, Barbara Kronenberg und Ivan Shvedoff
"Goldener Spatz" für "Mission Ulja Funk"
Der Kinofilm „Mission Ulja Funk“ von Barbara Kronenberg / mit Anja Schneider und Ivan Shvedoff ist beim diesjährigen Deutschen Kindermedienfestival in Erfurt mit einem Goldenen Spatzen ausgezeichnet worden.
www
Nominierung
Maximilian von Mayenburg
Österreichischer Musiktheaterpreis 2021
Nominierung
Maximilian von Mayenburg
Österreichischer Musiktheaterpreis 2021
Gesamtproduktion Operette:
"Die Fledermaus" - Regie: Maximilian von Mayenburg - Oper Graz

Die Verleihung findet am 02. August 2021 um 20:30 Uhr im Schlossgraben des Schlosses Lamberg (Steyr) statt.
www
Nominierung
Katrin Wichmann, Lena Stolze und Bozidar Kocevski
Deutscher Schauspielpreis 2021
Nominierung
Katrin Wichmann, Lena Stolze und Bozidar Kocevski
Deutscher Schauspielpreis 2021
Schauspielerin in einer komödiantischen Rolle:
Katrin Wichmann in "Sörensen hat Angst"

Schauspielerin in deiner Nebenrolle:
Lena Stolze in "Tatort: Borowski und der Schatten des Mondes"

Starker Auftritt:
Bozidar Kocevski in "Für immer Sommer 90"


www
Festival
Barbara Kronenberg, Dagna Litzenberger Vinet, Flurin Giger, Anja Schneider, Ivan Shvedoff und Daniel Wagner
71. Internationale Filmfestspiele Berlin | 01.03. - 05.03.2021 | 09.06. - 20.06.2021
Festival
Barbara Kronenberg, Dagna Litzenberger Vinet, Flurin Giger, Anja Schneider, Ivan Shvedoff und Daniel Wagner
71. Internationale Filmfestspiele Berlin | 01.03. - 05.03.2021 | 09.06. - 20.06.2021
Encounters:
"Das Mädchen und die Spinne" mit Dagna Litzenberger Vinet (Hauptrolle) und Flurin Giger (Hauptrolle)

"Das Mädchen und die Spinne" wurde mit dem Preis für Beste Regie und den FIPRESCI-Preis ausgezeichnet.

Generation:
"Mission Ulja Funk" von Barbara Kronenberg | mit Anja Schneider (Hauptrolle) und Ivan Shvedoff (Hauptrolle)

Berline Series:
"Ich und die Anderen" mit Daniel Wagner
www
Festival
Barbara Romaner und Katrin Wichmann
17. Deutschen FernsehKrimi-Festival - 30.05. - 04.06.2021
Festival
Barbara Romaner und Katrin Wichmann
17. Deutschen FernsehKrimi-Festival - 30.05. - 04.06.2021
"Sörensen hat Angst" mit Katrin Wichmann (HR) wurde mit dem Deutschen FernsehKrimi-Preis und den Publikumspreis beim Deutschen FernsehKrimi-Festival auszeichnet.

Pressemitteilung

im Wettbewerbung:
"Tatort - In der Familie" mit Barbara Romaner
mehr www
Vorauswahl
Vorauswahl
Kategorie Spielfilm:
"Exil" von Visar Morina
"Curvebal - Wir machen die Wahrheit" mit Thorsten Merten
"Schachnovelle" mit Maresi Riegner, Rafael Stachowiak und Daniel Wagner
"Nightlife" mit Matthias Brenner
"Das Mädchen mit den goldenen Händen" mit Christian Schmidt
"Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" mit Max Hopp

Die Verleihung des Deutschen Filmpreises 2021 findet am 01. Oktober 2021 statt.
www
Nominierung
Romina Küper
FIRST STEPS Awards 2021
Nominierung
Romina Küper
FIRST STEPS Awards 2021
NO FEAR Award:
"Baby Bitchka" mit Romina Küper (HR)

"Michael-Ballhaus-Preis:
"Postkids" mit Romina Küper (HR)

Die Preisverleihung findet am 21. Juni 2021 im Berliner Holzmarkt am Spreeufer statt.
www
Auszeichnungen
Barbara Kronenberg, Anja Schneider und Ivan Shvedoff
BFF Film Award für "Mission Ulja Funk"
Auszeichnungen
Barbara Kronenberg, Anja Schneider und Ivan Shvedoff
BFF Film Award für "Mission Ulja Funk"
"Mission Ulja Funk" wurde beim Kristiansand International Children´s Film Festival mit dem BFF Award als Bester internationaler Kinderfilm ausgezeichnet.

Jury-Statement:
"One film stood out and took us on a special and very entertaining road trip through Europe. The film has a smart, funny and well-written script with humour suited for both children and adults. The film has a rich and imaginative fictional universe with quirky and colourful characters, and both the characters and the events are exciting and engaging."
www
Auszeichnungen
Anne-Marie Waldeck
21. Beverly Hills Film Festival
Auszeichnungen
Anne-Marie Waldeck
21. Beverly Hills Film Festival
"Stand Up! Looking for Love in All the Wrong Places" mit Anne-Marie Waldeck wurde beim 21. Beverly Hills Film Festival mit dem "Audience Choice Award" als Best Feature Film ausgezeichnet.
www
Nominierung
Nominierung

Bester Film TV/Stream:
"Sörensen hat Angst" mit Katrin Wichmann (HR)
"Landkrimi: Das Mädchen aus dem Bergsee" mit Maresi Riegner

Beste Serie TV/Stream:
"Ich und die Anderen" mit Daniel Wagner

Bestes Buch TV:
"Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" - Drehbuch u.a. Linda Brieda, Johannes Rothe, Lisa Rüffer, Florian Vey / mit Thorsten Merten und Lotte Ohm

Beste Produktion:
"Louis van Beethoven" mit Noëmi Krausz

Die Gewinner werden am 15. Mai um 20.15 im ORF2 bekannt gegeben.
mehr www
Festival
Margarita Breitkreiz
DOK.fest München | 05. - 23. Mai 2021
Festival
Margarita Breitkreiz
DOK.fest München | 05. - 23. Mai 2021
Der Film Klassenkampf mit Margarita Breitkreiz in der Hauptrolle feiert auf dem DOK.fest München Deutschlandpremiere und wurde für den kinokino Publikumspreis nominiert.
www
Premiere
Max Hopp
Premiere "Schön ist die Welt" mit Max Hopp - Bayerische Staatsoper | Live-Stream
© Tine Acke
Premiere
Max Hopp
Premiere "Schön ist die Welt" mit Max Hopp - Bayerische Staatsoper | Live-Stream
Die Premiere von "Schön ist die Welt" an der Bayerische Staatsoper mit Max Hopp ist am Montag, 18. Januar 2021 um 20:15 Uhr kostenlos im Live-Stream zu sehen.

"Ein Königssohn und eine Prinzessin sollen verheiratet werden. Beide möchten jedoch ihre Unabhängigkeit nicht aufgeben und blicken dem gemeinsamen Eheleben mit Argwohn entgegen. Auf einer Reise zu ihrer jeweiligen Bestimmung begeben sich beide auf ein Bergplateau und erkennen, umgeben von der Schönheit der Alpenwelt und verschont von einer Lawine, ihre Liebe zueinander."
mehr www
Hörspiel
David Bennent
Hörspiel von Heiner Goebbels mit David Bennent
© Janine Guldener
Hörspiel
David Bennent
Hörspiel von Heiner Goebbels mit David Bennent
Das Hörspiel "Gegenwärtig lebe ich allein..." von Heiner Goebbels, gesprochen von David Bennent ist ab sofort als Podcast auf SWR2.de, in der SWR2 App und in der ARD Audiothek abrufbar.

Inhaltlich ist Gegenwärtig lebe ich allein ... eine Rebellion - ohne konkretes Ziel. Klar ist nur: Die Dinge, wie sie sind, müssen bekämpft werden. Goebbels selbst sagt, Michaux betreibe "mit seinen poetischen, nachdenklichen, beschwörenden und explosiven Texten eine Art Exorzismus gegen sich und den Rest der Welt".
mehr www
Hörspiel
Lena Stolze
Mutter Sprache - "Dialog" mit Komapatienten
© Christine Fenzl
Hörspiel
Lena Stolze
Mutter Sprache - "Dialog" mit Komapatienten
ab dem 07.01., 22:03 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur
Hörspiel mit Lena Stolze

Elf Kinder hat die Mutter zur Welt gebracht. Nun liegt die alte Frau im Koma. Ihre fast siebzigjährige Tochter besucht sie im Krankenhaus und spricht vom Leben und Sterben in der dörflichen Großfamilie. In ihrem bildreichen Monolog lässt diese widerständige, humorvolle Alte ihr Leben auf der Hechtmühle Revue passieren, dem Hof ihres verstorbenen Mannes. Die großen politischen Entwicklungen deutscher Geschichte haben sie ebenso geprägt wie die persönlichen Erfahrungen, die Tode ihres Zwillingsbruders, ihres Mannes und ihrer Tochter. Die Zuhörerin bleibt stumm, und doch scheint sie zu antworten.
mehr www
Festival
Claudia Geisler-Bading, Romina Küper und Antonia Bill
42. Filmfestival Max Ophüls Preis | Online vom 17.01. - 24.01.2021
Festival
Claudia Geisler-Bading, Romina Küper und Antonia Bill
42. Filmfestival Max Ophüls Preis | Online vom 17.01. - 24.01.2021
Wetbewerbung Spielfilm:
Trübe Wolken mit Claudia Geisler-Bading

Wettbewerb Mittellanger Film:
Postkids mit Romina Küper (HR)

Wettbewerbung Kurzfilm:
Hitzig - Ein Saunagang mit Antonia Bill
www
Hörspiel
Max Hopp
Eine Lange Nacht über den Mystiker Jacob Böhme - "Liebe und Zorn"
© Tine Acke
Hörspiel
Max Hopp
Eine Lange Nacht über den Mystiker Jacob Böhme - "Liebe und Zorn"
gesprochen u.a. von Max Hopp

Auszug: „Es ist kaum möglich, sich einen radikaleren Gegenwurf zur modernen Welt vorzustellen als Jacob Böhme (1575-1624), in dessen Augen der Kosmos die Selbstoffenbarung Gottes ist und der Mensch ‚das größeste Geheimnis, das Gott gewirket hat‘. Und es ist kaum möglich, sich einen wünschenswerteren Gegenwurf vorzustellen als diesen demütigen, gewaltigen Geist, der uns mit heiligem Ernst gegenübertritt und nur um eines ringt: um das Erwachen des menschlichen Bewusstseins.“
mehr www
News
Visar Morina
"Exil" im Oscarrennen für Kosovo
© Komplizen Film / Martin Rottenkolber
News
Visar Morina
"Exil" im Oscarrennen für Kosovo
Visar Morina´s Film "Exil" vertritt den Kosovo in der Kategorie "Best International Feature Film" im Oscarrennen 2021.
www
Auszeichnungen
Martin G. Berger
Deutscher Theaterpreis DER FAUST 2020
Auszeichnungen
Martin G. Berger
Deutscher Theaterpreis DER FAUST 2020
Beste Regie Musiktheater:
Martin G. Berger - „Ariadne auf Naxos", Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar

www
Nominierung
Luca Marinelli und Rafael Stachowiak
Europäischer Filmpreis 2020
Nominierung
Luca Marinelli und Rafael Stachowiak
Europäischer Filmpreis 2020
European Film:
"Martin Eden" mit Luca Marinelli (HR)
"Undine" mit Rafael Stachowiak

European Actor:
Luca Marinelli

Die Verleihung der Europäischen Filmpreise findet am 12. Dezember in Reykjavik statt.
www
Auszeichnungen
Lena Stolze
"Einsteins Zunge" mit Lena Stolze erhält Deutschen Hörspielpreis der ARD 2020
Auszeichnungen
Lena Stolze
"Einsteins Zunge" mit Lena Stolze erhält Deutschen Hörspielpreis der ARD 2020
Christoph Buggerts Hörspiel "Einsteins Zunge" mit Lena Stolze ist mit dem diesjährigen Deutschen Hörspielpreis der ARD ausgezeichnet worden.

Wir gratulieren!
www
Auszeichnungen
Visar Morina
"Exil" von Visar Morina mit Günther Rohbach Filmpreis 2020 ausgezeichnet
Auszeichnungen
Visar Morina
"Exil" von Visar Morina mit Günther Rohbach Filmpreis 2020 ausgezeichnet
"Exil" von Visar Morina gewinnt den Günter Rohrbach Filmpreis 2020.

Wir gratulieren!
www
Auszeichnungen
Steffi Kühnert
Hessischer Film- und Kinopreis 2020 | Steffi Kühnert als Beste Schauspielerin ausgezeichnet
Auszeichnungen
Steffi Kühnert
Hessischer Film- und Kinopreis 2020 | Steffi Kühnert als Beste Schauspielerin ausgezeichnet
Steffi Kühnert wurde für ihre Rolle in „Meine Nachbarn mit dem dicken Hund“ als Beste Schauspielerin mit dem Hessischen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Jurybegründung:
Sie leuchtet. In jeder Szene. Sogar unter Wasser, mit Schwimmbrille und Nasenklammer. Sie leuchtet als graue Maus, die es allen recht machen möchte, in ihrer Trauer und Enttäuschung als verlassene Ehefrau, und in den Augenblicken, in denen sie sich zaghaft und fast verschmitzt auf Neues einlassen kann.

Steffi Kühnerts Spiel ist so federleicht wie tief empfunden; intelligent, intuitiv und 100% klischeefrei. Ihre Susanne ist wahrhaftig, zutiefst menschlich und sehr sympathisch. Einfach eine Frau, die sich dem Leben, dem Alter und ihren Träumen und Sehnsüchten stellt. Eine unspektakuläre Geschichte um eine ganz normale Frau. Und doch so groß, herzerwärmend und spannend, dass wir keine Sekunde davon verpassen wollen. Es ist das große Können Steffi Kühnerts, dass sie sich so scheinbar mühelos in die Herzen der Zuschauer spielen kann. Magisch.
mehr www
Auszeichnungen
Sami Loris
Nestroypreis 2020 | Auszeichnung für Hamlet mit Sami Loris
Auszeichnungen
Sami Loris
Nestroypreis 2020 | Auszeichnung für Hamlet mit Sami Loris
"Hamlet" mit Sami Loris wurde als Beste Bundesländeraufführung mit dem Nestroypreis ausgezeichnet.

www
Nominierung
Simon Ostermann
Deutsche Akademie für Fernsehen Preis 2020
Nominierung
Simon Ostermann
Deutsche Akademie für Fernsehen Preis 2020
Regie:
Simon Ostermann und Sophie Linnenbaum für "Deutscher" mit Thorsten Merten in der Hauptrolle
www
Festival
Holger Kunkel, Caspar Kaeser und Romina Küper
54. Internationale Hofer Filmtage | 20. - 25. Oktober 2020
Festival
Holger Kunkel, Caspar Kaeser und Romina Küper
54. Internationale Hofer Filmtage | 20. - 25. Oktober 2020
Starke Frauen:
"Baby Bitchka" mit Romina Küper in der Hauptrolle

Starke Jugend:
"Platzspitzbaby" mit Caspar Kaeser

Schräges Kino + Starke Mystik:
"Libra" mit Holger Kunkel
www
Festival
Thorsten Merten
"Nothing More Perfect" auf großer Festivaltour
© M?ksmy Films
Festival
Thorsten Merten
"Nothing More Perfect" auf großer Festivaltour

Festival de Cine Alemán de Buenos Aires - via German Films - vom 10.09. bis 16.9.2020 - Bueons Aires
German Films in Kooperation mit dem Goethe Institut zeigt "Nothing More Perfect" auf der 20. Jubiläumsausgabe des Festival des deutschen Films

Goldener Spatz - vom 20.09. bis 26.9.2020 - Gera und Erfurt
Deutschlands größtes Kinder- und Jugendfilmfestival zeigt "Nothing More Perfect" am 21.9. in der Reihe "Goldener Spatz Spezial - Jugendfilme"

Int. Student Film Festival Sehsüchte - vom 23.9. bis 27.9. - Potsdam
"Nothing More Perfect" läuft im Wettbewerb „Fokus Produktion“

Finále Plzeň - 25. bis 30.9.2020 - Pilsen/CZ
"Nothing More Perfect" kehrt nach Tschechien zurück und läuft vstl. am 28.9. in Pilsen/CZ

Aesthetica Short Film Festival - 04.11. bis 8.11.2020 - York/UK
Auf diesem BAFTA-Qualifying Festival läuft "Nothing More Perfect" in der Sektion „Feature - Narrative“
mehr www
Festival
Visar Morina und Sylvie Rohrer
16. Zurich Film Festival | 24.09. - 04.10.2020
Festival
Visar Morina und Sylvie Rohrer
16. Zurich Film Festival | 24.09. - 04.10.2020
Fokus Wettbewerb:
Exil von Visar Morina

Series:
Frieden mit Sylvie Rohrer
www
Festival
Thorsten Merten, Katrin Wichmann und Barbara Romaner
28. Filmfest Hamburg | 24.09. - 03.10.2020
Festival
Thorsten Merten, Katrin Wichmann und Barbara Romaner
28. Filmfest Hamburg | 24.09. - 03.10.2020
Sektion - Große Freiheit:
Curveball mit Thorsten Merten (HR)

Sektion - Television:
Sörensen hat Angst mit Katrin Wichmann (HR)
Das Geheimnis des Totenwaldes mit Barbara Romaner
www
Serie
Thorsten Merten und Claudia Geisler-Bading
"Das letzte Wort" ab 17.09. auf Netflix
Serie
Thorsten Merten und Claudia Geisler-Bading
"Das letzte Wort" ab 17.09. auf Netflix
Am 19. September 2020 startet weltweit exklusiv auf Netflix die sechsteilige Dramedy-Serie "Das letzte Wort". In den Hauptrollen standen Anke Engelke und Thorsten Merten vor der Kamera, Letzterer steuerte auch die Idee zum neuen Projekt bei. Die Regiearbeit teilten sich Aron Lehmann (Folgen 1-3, auch Showrunner und Co-Autor) und Pola Beck (Folgen 4-6). In weiteren Rollen sind unter anderem Claudia Geisler-Bading, Nina Gummich und Johannes Zeiler.

Berlin - 14. August 2020 - Der Tod hat nicht das letzte Wort! Das letzte Wort erzählt die Geschichte von Karla Fazius (Anke Engelke), die versucht, den plötzlichen Tod ihres Ehemannes zu bewältigen. Sehnsucht, Angst, Wut, Sprachlosigkeit - Karla findet Ihre eigenen Worte erst auf der Beerdigung wieder. Kurzerhand beschließt sie, selbst Trauerrednerin zu werden. Zusammen mit Bestatter Andreas Borowski (Thorsten Merten) begleitet und inspiriert sie andere Hinterbliebene auf ihrem individuellen Weg zum letzten Abschied.

TRAILER

TEASER
mehr www
Auszeichnungen
Robert Gold
Publikumspreis für "Der Fall Collini"
Auszeichnungen
Robert Gold
Publikumspreis für "Der Fall Collini"
"Der Fall Colloni" (Drehbuch: Christian Zübert,Robert Gold , Jens-Frederik Otto, Ferdinand von Schirach) wurde beim Haugesund Filmfestival in Norwegen mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.
www
Festival
Maurice Hübner
Filmfestival Kitzbühel | 24. bis 30. August 2020
Festival
Maurice Hübner
Filmfestival Kitzbühel | 24. bis 30. August 2020
Nominierung
Seraina Nyikos
FIRST STEPS Awards 2020
Nominierung
Seraina Nyikos
FIRST STEPS Awards 2020
Nominierung "Kategorie Drehbuch":
Seraina Nyikos für "Sprit & Segen"
Jurybegründung:
Kurzweilig, berührend und erstaunlich lebensweise erzählt Seraina Nyikos in „Sprit & Segen“ von drei sehr unterschiedlichen Außenseitern, die das Schicksal an einer vermeintlich durchschnittlichen deutschen Autobahnraststätte zusammenführt. Die Ensemble-Komödie begeistert mit skurrilen Charakteren, pointierten Dialogen und einem unbestechlichen Stilwillen.


Die Verleihung findet am 14. September 2020 in Berlin statt.
www
Festival
Thorsten Merten
Filmfest München Pop-Up
Festival
Thorsten Merten
Filmfest München Pop-Up
.
"In Berlin wächst kein Orangenbaum" und "Exit" mit Thorsten Merten feiern Weltpremiere auf dem Filmfest München Pop-Up:

"In Berlin wächst kein Orangenbaum" - am 15.07. um 21:30 im PopUp Autokino München
"Exit" - am 31.07. um 21:30 Uhr im PopUp Autokino München


Mit dem neuen Format FILMFEST MÜNCHEN POP-UP werden im Juli und August 2020 der Film und der Sommer in der Stadt gefeiert – getreu dem traditionellen Motto Sommer - Sonne - München. In Kooperation mit dem PopUp Autokino München sowie dem Kino am Olympiasee präsentiert das FILMFEST MÜNCHEN unter freiem Himmel sieben brandneue Film- und Serienproduktionen – und zwar ausnahmslos als Weltpremieren und in Anwesenheit von Premierengästen.
mehr www
Auszeichnungen
Sabine Derflinger
Großer Diagonale-Preis des Landes Steiermark für Sabine Derflinger
Auszeichnungen
Sabine Derflinger
Großer Diagonale-Preis des Landes Steiermark für Sabine Derflinger
Sabine Derflinger wurde für Ihrem Dokumentarfilm "Die Dohnal - Frauenministerin / Feministin / Visionärin" mit dem Großen Diagonale-Preis des Landes Steiermark ausgezeichnet.

Jurybegründung:
„We award the Diagonale Prize for Best Film to a film that at first glance resembles a portrait, the one of Johanna Dohnal, State Secretary for General Women’s Affairs, but which goes far beyond that framework to explore the current situation, in which activists of yesterday and today are intertwined. Johanna Dohnal, an icon of the Austrian feminist movement, has fought with all her strength and all her life for woman’s rights. Through the wealth of television archival material displayed, one can sense that her aura derives not only from her precise knowledge of feminist issues, but also from her freedom-loving verve, which energy is felt and highlighted throughout the film. But far from remaining stuck in the past, the film grows out of the present and many young women today speak about her, or express themselves on the current condition of women. A woman’s film, directed by a woman and delivered to the men and women of today. A jewel to all eyes.“
mehr www
Auszeichnungen
Thorsten Merten
22. Festival de Cine Alemán Madrid | Auszeichnung für "Nothing More Perfect"
Auszeichnungen
Thorsten Merten
22. Festival de Cine Alemán Madrid | Auszeichnung für "Nothing More Perfect"
Nothing More Perfect mit Thorsten Merten wurde beim 22. Festival de Cine Alemán Madrid dem Publikumspreis ausgezeichnet.
www
Auszeichnungen
Carla Juri, Melanie Straub, Matthias Brenner, Rafael Stachowiak, Daniela Holtz und Anke Retzlaff
Deutscher Filmpreis 2020 - Systemsprenger Gewinner des Abends
Auszeichnungen
Carla Juri, Melanie Straub, Matthias Brenner, Rafael Stachowiak, Daniela Holtz und Anke Retzlaff
Deutscher Filmpreis 2020 - Systemsprenger Gewinner des Abends

Auszeichnungen:
"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" mit Carla Juri als Bester Kinderfilm ausgezeichnet

"Systemsprenger" mit Melanie Straub und Matthias Brenner gewinnt in 8 Kategorien:
Bester Spielfilm (Gold), Beste Regie, Bestes Drehbuch Beste weibliche Hauptrolle, Beste männliche Hauptrolle, Beste weibliche Nebenrolle, Bester Schnitt, Beste Tongestaltung

"Lindenberg" mit Anke Retzlaff erhält Lola für Bestes Kostümbild und Bestes Maskenbild

Wir gratulieren!

Weitere Nominierungen:
"Undine" mit Rafael Stachowiak in 2 Kategorien nominiert: Bester Spielfilm, Beste Tongestaltung

"Pelikanblut" mit Daniela Holtz in der Kategorie Bester Schnitt nominiert

mehr www
Auszeichnungen
Max Hopp und Maresi Riegner
2020 New York Festivals - TV & Film Award
Auszeichnungen
Max Hopp und Maresi Riegner
2020 New York Festivals - TV & Film Award
ausgezeichnet mit der "Gold World Medal" wurden:
Bauhaus - Die neue Zeit mit Max Hopp
Ein Dorf wehrt sich mit Maresi Riegner
www
Nominierung
Simon Frühwirth
Romy 2020 | Nominierung für Simon Frühwirth
Nominierung
Simon Frühwirth
Romy 2020 | Nominierung für Simon Frühwirth
Simon Frühwirth ist für den Akademiepreis in der Kategorie "Bester Nachwuchs männlich" für seine Rolle in "Nevrland" nominiert.
Festival
Maresi Riegner und Christian Werner
Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern | 05.05. - 10.05.2020 | #filmkunstzuhause
Festival
Maresi Riegner und Christian Werner
Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern | 05.05. - 10.05.2020 | #filmkunstzuhause

Beim diesjährigen Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern, welches Corona bedingt online stattfand, wurde "Irgendwann ist auch mal gut" von Christian Werner, mit Maresi Riegner in der Rolle "Elli", am häufigsten gestreamt.

2.470 Filmstreams sind von 5. bis 10. Mai während der Onlineausgabe des Corona-bedingt abgesagten Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern, #filmkunstzuhause, abgerufen worden.
mehr www
Nominierung
Nominierung

Kategorie Fiktion:
"1000 Arten den Regen zu beschreiben" von Isa Prahl
"Tatort - Falscher Hase" mit Thorsten Merten und Steffen Münster
"Tatort - Murot und das Murmeltier" mit Christian Ehrich
"Das Wunder von Wörgl" mit Anton Algrang

Kategorie Serien:
"Fett und Fett" mit Barbara Romaner

Die Verleihung findet am 27. März 2020 statt.
mehr www
Festival
Festival
.
Bester Schauspielnachwuchs:
Maresi Riegner für Irgendwann ist auch mal gut von Christian Werner

Darkroom mit Bozidar Kocevski (Hauptrolle) eröffnet an Montag, den 20.01.2020 das 41. Filmfestival Max Ophüls Preis.

Wettbewerb Spielfilm:
Sunburned von Carolina Hellsgård
Irgendwann ist auch mal gut von Christian Werner | mit Maresi Riegner
For The Time Being mit Melanie Straub (Hauptrolle)
Nothing More Perfect mit Thorsten Merten (Hauptrolle)
Julia muss sterben mit Matthias Brenner

Wettbewerb Mittellanger Film:
Cord mit Matthias Brenner

Wettbewerb Kurzfilm:
90 % mit Simon Frühwirth (Hauptrolle) und Melanie Straub
Havarie Petite mit Dagna Litzenberger Vinet (Hauptrolle)
mehr www
Preisverleihung
Ulrich Matthes
Günter-Rohrbach-Filmpreis 2020: Ulrich Matthes übernimmt Juryvorsitz
Preisverleihung
Ulrich Matthes
Günter-Rohrbach-Filmpreis 2020: Ulrich Matthes übernimmt Juryvorsitz
Der Juryvorsitzende des zehnten Günter Rohrbach Filmpreises steht fest: der renommierte Schauspieler und engagierte Präsident der Deutschen Filmakademie, Ulrich Matthes, übernimmt die Aufgabe von Margarethe von Trotta, die den Juryvorsitz 2019 innehatte.

Der 10. Günter Rohrbach Filmpreis wird am 06. November 2020 verliehen.
Festival
Manuela Biedermann und Caspar Kaeser
55. Solothurner Filmtage | 22.01. - 29.01.2020
Festival
Manuela Biedermann und Caspar Kaeser
55. Solothurner Filmtage | 22.01. - 29.01.2020
Auszeichnung:
Manuela Biedermann wird mit dem Prix Swissperform - Schauspielerpreis als beste weibliche Nebendarstellerin für ihre Rolle in "Wilder" ausgezeichnet.
Die Verleihung findet am 26.01. statt.

Nominierung "Bester Spielfilm":
Platzspitzbaby mit Caspar Kaeser

www
Festival
Visar Morina und Carla Juri
35. Sundance Film Festival | 23.01. - 02.02.2020
Festival
Visar Morina und Carla Juri
35. Sundance Film Festival | 23.01. - 02.02.2020
World Cinema Dramatic Competition:
Exil von Visar Morina

Midnight:
Amulet mit Carla Juri (Hauptrolle)
www
Serie
Claes Bang
"Dracula" auf Netflix
© Netflix / BBC
Serie
Claes Bang
"Dracula" auf Netflix
Die auf dem Roman von Bram Stoker basierende 3-teilige Miniserie "Dracula" mit Claes Bang in der Hauptrolle, ist ab sofort auf Netflix verfügbar.

TRAILER
Kritik

Im Kino

Kinostart am 10.06.2021
»Platzspitzbaby«
Caspar Kaeser
Regie Pierre Monnard | Casting Corinna Glaus Casting | www
Kinostart am 24.06.2021
»Das Mädchen und die Spinne«
Dagna Litzenberger Vinet und Flurin Giger
Regie Ramon & Silvan Zürcher | Casting Casting Ulrike Müller | www
Kinostart am 29.07.2021
»Martin Eden«
Luca Marinelli
Regie Pietro Marcello | www
Kinostart am 23.09.2021
»Schachnovelle«
Maresi Riegner, Rafael Stachowiak und Daniel Wagner
Regie Philipp Stölzl | Casting Simone Bär Casting | www

Erstsendungen / Theaterpremieren

Staatstheater Hannover  Sa, 19.06.2021 19:30
Martin G. Berger (Regisseur) und Sarah-Katharina Karl (Bühnenbild)
»Così fan tutte« | www
ARD  So, 20.06.2021 20:15
Oliver Haffner (Regisseur)
»Polizeiruf 110 - Frau Schrödingers Katze« | www
Staatstheater Kassel  Fr, 02.07.2021 19:30
Konstantin Marsch
»Pension Schöller«
Regie Thomas Jonigk | www
Schauspiel Frankfurt  So, 04.07.2021 18:00
Melanie Straub
»Die Reise nach Kallisto«
Regie Robert Gerloff | www
Freilichtspiele Schwäbisch Hall  Fr, 09.07.2021 20:30
Philipp Moschitz (Regisseur)
»Sister Act« | www
Renaissance Theater Berlin  Fr, 01.10.2021 19:30
Matthias Mosbach
»König Lear«
Regie Guntbert Warns | www