News

Festival
Festival

Fokus Schweiz, Deutschland, Österreich / Wettbewerb:
Angelo mit Gerti Drassl und Sami Loris
Der Läufer mit Caspar Kaeser und Sylvie Rohrer

Gala Premieren:
Werk ohne Autor mit Antonia Bill und Axel Wandtke

Neue Welt Sicht: Italien:
Il Padre d'Italia mit Luca Marinelli
Lazzaro Felice mit David Bennent
mehr www
Festival
Gerti Drassl, Sami Loris, Sylvie Rohrer und Caspar Kaeser
66. San Sebastian International Film Festival | 21.09. - 29.09.2018
Festival
Gerti Drassl, Sami Loris, Sylvie Rohrer und Caspar Kaeser
66. San Sebastian International Film Festival | 21.09. - 29.09.2018

Section - Official Selection:
Angelo mit Gerti Drassl und Sami Loris

Section - New Directors:
Der Läufer / Midnight Runner mit Sylvie Rohrer und Caspar Kaeser
mehr
Nominierung
Loane Balthasar
Loane Balthasar
Nominierung
Loane Balthasar
Loane Balthasar

2018 wurde Loane Balthasar für den Schweizer Filmpreis als Beste Darstellerin nominiert und mit dem Max Ophüls Preis als Bester Schauspielnachwuchs (Hauptrolle) ausgezeichnet.

Beim diesjährigen First Steps Award ist sie für den Götz-George-Nachwuchspreis für ihre Rolle der Sarah in "Sarah spielt einen Werwolf" nominiert.
Die Verleihung findet am 24. September im Berliner STAGE Theater des Westens statt.
www
Vorauswahl
Thorsten Merten
"Donbass" im Oscar-Rennen
Vorauswahl
Thorsten Merten
"Donbass" im Oscar-Rennen
Die internationale Koproduktion„Donbass“ (Regie: Sergei Loznitsa) mit Thorsten Merten geht ins Rennen um die Vorauswahl für den besten fremdsprachigen Film.
Bei den 71. Internationalen Filmfestspielen Cannes im Mai 2018 feierte "Donbas" Premiere und Sergei Loznitsa wurde mit dem Preis für die beste Regie in der Nebenreihe „Un Certain Regard“ (Ein gewisser Blick) ausgezeichnet.
Am 22. Januar 2019 wird die Academy of Motion Picture Arts and Sciences die Nominierungen bekanntgeben, die 91. Oscar®-Verleihung findet am 24. Februar 2019 statt.
Seit dem 30.08.2018 läuft der Film auch in den deutschen Kinos.
www
Nominierung
Nominierung

EFA Feature Film Selection 2018:
Donbass mit Thorsten Merten
Happy As Lazzaro mit David Bennent
Licht mit Maresi Riegner und Valentin Postlmayr
mehr www
Festival
Suzan Anbeh, Thorsten Merten, Antonia Bill und Axel Wandtke
Toronto International Film Festival | 09.09. - 19.09.2018
Festival
Suzan Anbeh, Thorsten Merten, Antonia Bill und Axel Wandtke
Toronto International Film Festival | 09.09. - 19.09.2018

Special Presentation:
Maya mit Suzan Anbeh in der Hauptrolle
__________________
Werk ohne Autor / Never Look Away" Antonia Bill und Axel Wandtke

Contemporary World Cinema 2018:
Donbass mit Thorsten Merten
mehr
Kino
Claes Bang
"The Burnt Orange Heresy" mit Claes Bang
Kino
Claes Bang
"The Burnt Orange Heresy" mit Claes Bang
Claes Bang dreht ab Ende September den Neo-Noir-Thriller "The Burnt Orange Heresy" von Guiseppe Capotondis. Der Film basiert auf Charles Willefords gleichnamigen Roman, der von Scott B. Smith in Drehbuchform gebracht wurde.
Claes Bang übernimmt neben Elizabeth Debicki und Mick Jagger die Hauptrolle.
Festival
Luise Weiß, Anton Algrang, Daniel Wagner, Stefan Ruppe, Matthias Brenner, Christian Ehrich, Claes Bang, Thorsten Merten und Steffi Kühnert
14. Festival des deutschen Films - Ludwigshafen am Rhein | 22.08. - 09.09.2018
Festival
Luise Weiß, Anton Algrang, Daniel Wagner, Stefan Ruppe, Matthias Brenner, Christian Ehrich, Claes Bang, Thorsten Merten und Steffi Kühnert
14. Festival des deutschen Films - Ludwigshafen am Rhein | 22.08. - 09.09.2018
Festival
Oliver Broumis
71. Locarno Festival | 01.08. - 11. 08.2018
Festival
Oliver Broumis
71. Locarno Festival | 01.08. - 11. 08.2018
"Was uns nicht umbringt" mit Oliver Broumis feiert auf der Piazza Grande Weltpremiere.


"Was uns nicht umbringt" erzählt mit melancholischer Heiterkeit von Sinnkrisen und Herzensangelegenheiten in der Mitte des Lebens, betrachtet mit Humor und Feingefühl die Höhen und Tiefen, die uns retten und heimsuchen, wenn wir merken, dass die zweite Lebenshälfte schon begonnen hat. Als gefragter Psychotherapeut und geschiedener Vater zweier jugendlicher Töchter, mit einer hartnäckigen Ex-Frau, die zugleich seine beste Freundin ist, einem schwermütigen Hund und seinen eigentümlichen Patienten braucht Max wahrlich keine neue Herausforderung. Aber wenn Sophie, die spielsüchtige Geräuschemacherin mit dem geschiedenen Freund und Vater, der sie schmählich behandelt und vom dem sie dennoch nicht lassen kann, stets zu spät zu ihrem Termin erscheint, gerät Max' vertraute Welt ins Wanken.
mehr www
Festival
Festival

Neues Deutsches Kino:
Wackersdorf von Oliver Haffner - Gewinner des Bayern 2 und SZ Publikumspreises / Nominierung "Neues Deutsches Kino" Regie, Drehbuch und Produktion
Kim hat einen Penis mit Christian Ehrich und Stella Hilb - Nominierung "Neues Deutsches Kino" Regie, Schauspiel, Drehbuch und Produktion

Neues Deutsches Fernsehen:
Kruso mit Anja Schneider
Schwartz & Schwartz mit Thorsten Merten und Luise Weiß

Neue Deutsche Serien:
Parfum mit Anja Schneider und Steffen Münster
Die Protokollantin mit Christian Schmidt und Melanie Straub

Spotlight:
Das schönste Mädchen der Welt mit Thorsten Merten
Ronny & Claid mit Suzan Anbeh

International Independents:
Donbass mit Thorsten Merten

Wettbewerb CineMasters:
Glücklich wie Lazzaro mit David Bennent
mehr www
Festival
Flurin Giger, David Bennent und Thorsten Merten
Festival de Cannes 2018 | 08.05. - 19.05.2018
Festival
Flurin Giger, David Bennent und Thorsten Merten
Festival de Cannes 2018 | 08.05. - 19.05.2018

.
Sergei Loznitsa´s Spielfilm Donbass mit Thorsten Merten , Eröffnungsfilm der Sektion Un Certain Regard! erhält den diesjährigen Regiepreis! Wir gratulieren!

Trailer

Lazzaro Felice mit David Bennent, erhält den Preis für das beste Drehbuch!
Wir gratulieren!


Semaine de la Critique du Festival de Cannes - In Competition:
Schächer von Flurin Giger
mehr
Premiere
Steffi Kühnert
"Sein oder Nichtsein"
Premiere
Steffi Kühnert
"Sein oder Nichtsein"
Steffi Kühnert inszeniert am Mecklenburgischen Staatstheater "Sein oder Nichtsein" (Komödie von Nick Whitby / Nach dem Film von Ernst Lubitsch).

Die Premiere findet am Freitag, den 13.04.2018 um 19:30 Uhr statt.


Im Warschauer Polski Theater wird eine NS-Farce geprobt. Herr Tura ist von seiner schauspielerischen Leistung vollkommen überzeugt, Frau Tura nutzt seine langgezogenen Monologe für ein Stelldichein, die Nebendarsteller erfinden flugs noch Text und der Regisseur verzweifelt. Doch der richtig große Auftritt steht ihnen allen noch bevor. Denn der Einmarsch der Deutschen in Polen ändert die Lage schlagartig: „Sein oder Nichtsein“ ist nun im wahrsten Sinne des Wortes die Frage. Um einen Nazi-Kollaborateur aufzuhalten, muss Herr Tura in die Rolle seines Lebens schlüpfen. Aber das Spiel droht aufzufliegen.
mehr www
Theater
Dagna Litzenberger Vinet
Theatertreffen Berlin | 04.05. - 21.05.2018
Theater
Dagna Litzenberger Vinet
Theatertreffen Berlin | 04.05. - 21.05.2018
Beute Frauen Krieg mit Dagna Litzenberger Vinet wurde zum diesjährigen Theatertreffen eingeladen.
www
Nominierung
Nominierung
Gerti Drassl ist in der Kategorie Beliebteste Schauspielerin Serie/Reihe für den KURIER Romy-Akademiepreis 2018 nominiert.

weitere Nominierungen:

Beste Bildgestaltung Kino-Film:
"Licht" mit Maresi Riegner

Beste Bildgestaltung TV Film:
"Charité" mit Matthias Brenner und Stella Hilb

Beste Buch TV Film / Beste(r) Produzent/in TV Film
"Kästner und der kleine Dienstag" mit Daniel Wagner

Die Preisverleihung findet am 07. April 2018 in der Wiener Hofburg statt.
mehr www
Neuerscheinung
Thorsten Merten
"Nackt über Berlin" - ab sofort im Handel
Neuerscheinung
Thorsten Merten
"Nackt über Berlin" - ab sofort im Handel
Ab sofort ist das Hörbuch zu "Nackt über Berlin", gelesen von Thorsten Merten und Axel Ransich, im Handel erhältlich.

"Jens Lamprecht ist angesehener Direktor einer Berliner Schule. Bis er mit seinem Verhalten den Selbstmord einer Schülerin auslöst und sich alle von ihm abwenden.
Jannik und Tai, von ihren Mitschülern liebevoll Fetti und Fidschi genannt, sind zwei ganz normale Sechzehnjährige. Bis sie eines Tages ihren sturzbetrunkenen Rektor auf der Straße auflesen und in seiner eigenen Wohnung einsperren. Aus dem Scherz wird schnell eine handfeste Entführung. Tai genießt es, Gott zu spielen, und zwingt den Lehrer zu einem Seelenstriptease. Ein Höllentrip für Jannik, der sowieso mit seiner zarten Verliebtheit zu Tai ringt. Er muss handeln."

Festival
Gerti Drassl, Jasmin Mairhofer und Maresi Riegner
Diagonale 2018 vom 13. - 18. März 2018
Festival
Gerti Drassl, Jasmin Mairhofer und Maresi Riegner
Diagonale 2018 vom 13. - 18. März 2018
Nominierung
Matthias Brenner und Max Hopp
Deutscher Filmpreis 2018
Nominierung
Matthias Brenner und Max Hopp
Deutscher Filmpreis 2018
Bester Spielfilm / Bestes Drehbuch / Beste Kamera/Bildgestaltung:
"Das schweigende Klassenzimmer" mit Max Hopp

Bester Spielfilm / Beste Kamera/Bildgestaltung:
"In den Gängen" mit Matthias Brenner

www
Auszeichnungen
Ulrich Matthes
"Tod eines Handlungsreisenden" mit Ulrich Matthes erhält Friedrich-Luft-Preis
Auszeichnungen
Ulrich Matthes
"Tod eines Handlungsreisenden" mit Ulrich Matthes erhält Friedrich-Luft-Preis
"Der von der Berliner Morgenpost seit 1992 im Andenken an den Kritiker Friedrich Luft vergebene Preis ehrt alljährlich die beste Arbeit an Berliner und Potsdamer Bühnen. "Diese Inszenierung ist wie eine Kerze, die von zwei Seiten brennt: Sie verbindet historische mit gegenwärtiger Relevanz", begründet die Jury ihr Votum. Die Auszeichnung sei auch "ein Verdienst von Ulrich Matthes, der die Titelrolle spielt. Matthes verkörpert einen hilflosen Realitätsverweigerer, der seinen stillen Abgang mit anrührender Unausweichlichkeit vorbereitet"."

Wir gratulieren!

Die Verleihung findet am 14. Mai im Anschluss an die Vorstellung von "Tod eines Handlungsreisenden" im Deutschen Theater Berlin statt.
Auszeichnungen
Auszeichnungen

Landgericht - Geschichte einer Familie mit Anke Retzlaff
und
Babylon Berlin mit Thorsten Merten, Ivan Shvedoff und Melanie Straub sind mit dem Grimme-Preis 2018 ausgezeichnet worden. Wir gratulieren!

Die Preisverleihung findet am 13. April im Theater Marl statt.
mehr www
Auszeichnungen
Carla Juri und Claes Bang
Oscar Winners and Nominees 2018
Auszeichnungen
Carla Juri und Claes Bang
Oscar Winners and Nominees 2018
Blade Runner mit Carla Juri wurde bei den diesjährigen Oscars in den Kategorien Cinematography und Visual Effects ausgezeichnet. Wir gratulieren!


Nominiert waren außerdem:
Foreign Language Film:
"The Square" mit Claes Bang in der Hauptrolle

Cinematography / Production Design / Sound Editing / Sound Mixing / Visual Effects
"Blade Runner 2049" mit Carla Juri
mehr www
Festival
Anton Algrang, Max Hopp, Matthias Brenner, Katrin Wichmann, Claudius von Stolzmann, Stella Hilb, Suzan Anbeh und Johannes Waltermann
68. Internationale Filmfestspiele Berlin | 15. - 25. Februar 2018
Festival
Anton Algrang, Max Hopp, Matthias Brenner, Katrin Wichmann, Claudius von Stolzmann, Stella Hilb, Suzan Anbeh und Johannes Waltermann
68. Internationale Filmfestspiele Berlin | 15. - 25. Februar 2018
In den Gängen mit Matthias Brenner gewinnt den Preis der ökonomischen Jury und den Preis der Gilde Deutscher Filmkunsttheater.

Wir gratulieren!
mehr www
Auszeichnungen
Visar Morina
"Exil" von Visar Morina gewinnt Deutschen Drehbuchpreis 2018
Auszeichnungen
Visar Morina
"Exil" von Visar Morina gewinnt Deutschen Drehbuchpreis 2018

Visar Morina gewinnt für "Exil" den Deutschen Drehbuchpreis !

Wir gratulieren!

Jurybegründung: "Die Chronik einer schleichenden, wachsenden, womöglich aber auch nur eingebildeten Bedrohung. Mit der Hauptfigur eines braven Familienvaters albanischer Abstammung, der sich umzingelt von Feinden wähnt, gelingt dem Autor ein bemerkenswert ambivalenter Protagonist, der bestens integrierter Spießbürger und beäugter "Fremdkörper" zugleich ist. Ein faszinierender Thriller über Paranoia und Identität. Schwarz, surreal, mit Anklängen ans Genrekino und veredelt mit einem wunderbar eigenwilligen Humor."
mehr www
Auszeichnungen
Maresi Riegner
Maresi Riegner erhält Österreichischen Filmpreis 2018
Auszeichnungen
Maresi Riegner
Maresi Riegner erhält Österreichischen Filmpreis 2018

Wir gratulieren Maresi Riegner, die für ihre Rolle der "Agnes" in Barbara Albert´s Film "Licht" mit dem Österreichischen Filmpreis 2018 in der Kategorie "Beste weibliche Nebenrolle" ausgezeichnet wurde.
mehr www
Auszeichnungen
Thorsten Merten, Ivan Shvedoff und Melanie Straub
Deutscher Fernsehpreis 2018 für "Babylon Berlin" und "Brüder"
Auszeichnungen
Thorsten Merten, Ivan Shvedoff und Melanie Straub
Deutscher Fernsehpreis 2018 für "Babylon Berlin" und "Brüder"
"Bester Mehrteiler":
Brüder mit Thorsten Merten

"Beste Drama-Serie":
Babylon Berlin mit Thorsten Merten, Ivan Shvedoff und Melanie Straub

Wir gratulieren!
www
Nominierung
Nominierung

Bester Film International:
"Blade Runner 2049" mit Carla Juri

Bester Film National:
"Timm Thaler" mit Steffi Kühnert

Bester TV-Spielfilm:
"Spreewaldkrimi: Spiel mit dem Tod" mit Thorsten Merten, Claudia Geisler-Bading und Anke Retzlaff
"Der gleiche Himmel" mit Max Hopp und Steffi Kühnert
"Brüder" mit Thorsten Merten

Beste TV-Serie:
"Charité" mit Matthias Brenner mit Stella Hilb
"Der Kriminalist" mit Suzan Anbeh
"Blaumacher" - Regie: Maurice Hübner
mehr www

Im Kino

Kinostart am 12.07.2018
»Lomo - The Language of Many Others«
Michal Grabowski (Kameramann)
Regie Julia Langhof | www
Kinostart am 23.08.2018
»Gundermann«
Thorsten Merten
Regie Andreas Dresen | Casting Karen Wendland Casting | www
Kinostart am 30.08.2018
»Donbass«
Thorsten Merten
Regie Sergei Loznitsa | www
Kinostart am 06.09.2018
»Das schönste Mädchen der Welt«
Thorsten Merten
Regie Aron Lehmann | Casting Daniela Tolkien Casting | www
Kinostart am 13.09.2018
»TIAN - Das Geheimnis der Schmuckstraße«
Claudia Geisler-Bading
Regie Damian Schipporeit | Casting Gitta Uhlig Casting
Kinostart am 13.09.2018
»Glücklich wie Lazzaro«
David Bennent
Regie Alice Rohrwacher | Casting Casting Ulrike Müller | www
Kinostart heute, 20.09.2018
»Wackersdorf«
Oliver Haffner (Regisseur, Drehbuchautor) | www
Kinostart am 22.09.2018
»Babylon Berlin«
Thorsten Merten, Ivan Shvedoff und Melanie Straub
Regie Tom Tykwer, Achim von Borries, Henk Handloegten | Casting Simone Bär Casting | www
 
1  2 
 

Termine

Hessisches Landestheater Marburg  Sa, 22.09.2018 19:30
Valentina Schüler
»Radio Universe«
Regie Nino Haratischwili | www
ARD  So, 23.09.2018 21:45
Christian Ehrich
»Lehman. Gier frisst Herz«
Regie Raymond Ley | Casting Anja Dihrberg Casting | www
ARD  Mi, 26.09.2018 20:15
Anja Schneider
»Kruso«
Regie Thomas Stuber | Casting Anja Dihrberg Casting | www
Theater  Sa, 29.09.2018 19:30
Antonia Bill und Rafael Stachowiak
»Hexenjagd«
Regie Stefan Pucher | www
ARD  ab So, 30.09.2018 (wöchentlich) 20:15
Thorsten Merten, Ivan Shvedoff und Melanie Straub
»Babylon Berlin«
Regie Tom Tykwer, Achim von Borries, Henk Handloegten | Casting Simone Bär Casting | www
WDR  Mo, 01.10.2018 23:20
Barbara Romaner
»Rockabilly Requiem«
Regie Till Müller-Edenborn | Casting Gitta Uhlig Casting | www
ZDF  Mi, 03.10.2018 18:10
Jörg Witte
»SOKO Wismar - Helenes Hochzeit«
Regie Steffi Dohlemann | Casting Sabine Weimann Casting | www
 
1  2